Autogenes Training für Kinder mit Kapitän Nemo

Bild gemalt von Katharina Abt

Bereits ab einem Alter von 4 Jahren können Kinder das autogene Training (AT) erlernen.

Die wichtigsten Anwendungsbereiche zum AT sind dabei psychosomatische Störungen sowie Verhaltensstörungen wie z. B.

  • Bettnässen
  • Schlafstörungen
  • Nägelkauen
  • nächtliches Zähneknirschen
  • das große Feld der Schulschwierigkeiten.

Kinder lernen sehr schnell und leben in einer Welt, in der Fantasie und lebhafte Vorstellungen noch eine große Rolle spielen. Deshalb möchte ich zusammen mit Grundschulkindern mit Kapitän Nemo in die Unterwasserwelt reisen, Abenteuer erleben, Unbekanntes entdecken und unter dem Schutz des erfahrenen Kapitäns lernen, den Dingen zuversichtlich, gelassen und angstfrei ins Auge zu sehen.

Kapitän Nemo erlebte schon vor knapp 150 Jahren Abenteuer unter Wasser, erdacht von Jules Vernes in seinem Roman "20.000 Meilen unter dem Meer". Seit ca. 25 Jahren werden nun die speziell entwickelten Kapitän-Nemo-Geschichten erfolgreich in der Praxis eingesetzt, um zum Beispiel die Konzentrationsfähigkeit, das Lernen für Klassenarbeiten oder die Schlafqualität von Schulkindern verbessern.