Behandlungskosten

Der Berechnung der therapeutischen Leistungen liegt die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) zugrunde. Alle therapeutischen Behandlungskosten sind Privatleistungen.

Privat Krankenversicherte: Die Kosten der therapeutischen Behandlungen werden zum Teil, evtl. auch ganz von den privaten Krankenversicherungen übernommen. Genaue Details erfährst du vorab bei uns oder am besten bei deiner Krankenversicherung.

Gesetzlich Krankenversicherte: Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse haben keinen Anspruch auf Erstattungen der Leistungen. Sofern du nicht über eine Zusatzversicherung verfügst, musst du ggf. für die Leistungen persönlich aufkommen. Gesetzlich versicherte Patienten ohne Zusatzversicherung sollten vorab mit ihrer Krankenkasse klären, ob und in welchem Umfang therapeutische Heilpraktikerleistungen übernommen werden. Werden Heilpraktikerleistungen nicht oder nur eingeschränkt übernommen, muss der volle Betrag bzw. Restbetrag privat bezahlt werden.

Zusatzversicherung: Zusatzversicherte haben die Möglichkeit bis zur Grenze eines jährlichen Freibetrages die Behandlungskosten des Heilpraktikers anteilig oder ganz erstattet zu bekommen.

Unsere Preise liegen aktuell je nach gewählter Therapiemethode zwischen € 70 und € 80 pro Zeitstunde. (Stand 01/17)

Die Dauer der einzelnen Therapiesitzungen sowie die Anzahl der Behandlungen richten sich nach dem jeweiligen Beschwerdebild. Den Umfang besprechen wir gemeinsam beim Ersttermin.

Preisangaben:

Alle Preisangaben erfolgen in Euro. Alle genannten Preise sind Endpreise.

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer wird nicht erhoben oder ausgewiesen. Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 14 Buschstabe a UStG.